Outsiders

Nächster Ausstrahlungstermin: Donnerstag, 24. Oktober

JETZT AXN ABONNIEREN:

AXN zeigt die 2. Staffel der packenden Actionserie Outsiders als exklusive Deutschlandpremiere ab 30. Mai 2019

axn_outsiders_s02_keyart_1

 

  • Furiose Action-Dramaserie mit Ryan Hurst (Sons of Anarchy, The Walking Dead), David Morse (Blindspot, The Green Mile) und Kyle Gallner (American Sniper) in den Hauptrollen
  • Eine der erfolgreichsten Eigenproduktionen des US-Kabelsenders WGN
  • Ab 30. Mai 2019 immer donnerstags um 22:00 Uhr auf AXN
  • Auf Abruf in den AXN-Mediatheken von Vodafone, Unitymedia, MagentaTV und Prime Video Channels

 

You could proudly serve it alongside ‘Sons of Anarchy,’ ‘Rectify’ or ‘Justified’ and your guests might not taste the difference. Variety

 

„Opulent bebildert, inhaltlich beinharte Action-Serie“ Seriencamp.de

 

München, 14. März 2019: AXN zeigt ab 30. Mai immer donnerstags um 22:00 Uhr die 2. Staffel der packenden Actionserie Outsiders mit Sons of Anarchy-Star Ryan Hurst als exklusive Deutschlandpremiere. Damit knüpft der Action und Entertainment Sender von Sony Pictures nahtlos an die Ausstrahlung der 1. Staffel an. In den AXN-Mediatheken von Vodafone, Unitymedia, MagentaTV und Prime Video Channels ist die 1. Folge der 2. Staffel sogar bereits in der Vorwoche, ab 23. Mai, zu sehen. Für alle weiteren Folgen gilt:  jeweils die aktuelle Episode sowie die Episode der Folgewoche sind im Anschluss an die Ausstrahlung auf Abruf verfügbar.

 

Outsiders ist eine mutige, moderne Story über Gier, Kontrolle und Macht, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse auf fatale Weise verschwimmen. Eine Schlacht zwischen Stadtbewohnern und Einsiedlern – mit Rache und Verrat auf beiden Seiten. Die Serie handelt von einem rauen Einsiedler-Clan in den Appalachen in Kentucky, der umgesiedelt werden soll, nachdem ein Kohle-Unternehmen die Schürfrechte an dem Berg erwirbt.

 

Outsiders erschafft eine vollständige neue Welt – wie man es ähnlich sonst nur aus SciFi- oder Fantasy-Kosmen kennt. Mit fulminanten Bildern, eindrucksvollen Figuren und einer starken Geschichte überzeugt die Serie Fans wie Kritiker. „Tempo und Skript sind beeindruckend“, konstatiert etwa die Washington Post, „Outsiders erforscht unbeirrbar die Machtdynamiken in der Stadt und die seltsame Welt in den Bergen.“ The Wrap schreibt: „Mitreißend und komplex, mit einer großen Anzahl von Charakteren, in die man eintauchen kann.“ Über 2 Millionen Zuschauer pro Episode verfolgten die Show beim amerikanischen Sender WGN.

 

Zum Produktionsteam der 2. Staffel gehören Michael Wimer (2012, 10.000 B.C., Trade), Paul Giamatti (Sideways, Saving Private Ryan), Peter Tolan, (Rescue Me), Daniel Carey (John Dies at the End, Cold Souls) und Peter Mattei (Love in the Time of Money), der auch Serienschöpfer ist.

 

This is an addictive show” US Weekly

 

Inhalt der Serie, Staffel 2: Der anarchische Farrell-Clan und seine Anhänger bilden seit Generationen eine verschworene Gemeinschaft. Doch interne Konflikte drohen ihren Bund zu zersplittern. Auch der Konflikt zwischen dem rauen Bergvolk am Shay Mountain und den Cops von Kentucky spitzt sich dramatisch zu. Nach einer drohenden Konfrontation wacht der Polizist Wade (Thomas M. Wright, Everest) in einem Krankenhausbett auf. Unterdessen wird G'Wyn (Gillian Alexy, The Americans) trotz einiger Unruhen unter den Mitgliedern zur neuen Anführerin berufen. Lil Foster (Ryan Hurst) wagt sich in die Stadt, um nach seinem Vater Big Foster (David Morse) zu suchen, der scheinbar ermordet wurde. Clan-Mitglied Hasil (Kyle Gallner, American Sniper, CSI: NY, The Shield) hat eine verstörende Vision. Und Asa Farrell (Joe Anderson, Hannibal) wird von drei mordlustigen Wölfen angegriffen…

Das Ensemble der 2. Staffel umfasst außerdem Christina Jackson (Boardwalk Empire, Unforgettable), Francie Swift (House of Cards, Elementary), Rebecca Harris (Bull) sowie Neuzugang Amanda Brooks (Aquarius).

Werde jetzt Fan!